Wir bieten auf unserem Hof Kurse und Seminare zu unterschiedlichen Themen an. Neben unseren geplanten Kursen, sind nach Vereinbarung auch Veranstaltungen für Kindergärten, Jugendgruppen, Betriebsausflüge oder Einzelpersonen möglich. Die Länge der Kurse sind je nach Inhalt für 3-8h planbar. Um mehr über Umfang und Inhalte zu erfahren, sprechen Sie uns einfach an!

Darüber hinaus besteht für Kindergartengruppen und Schulklassen die Möglichkeit einer Hof- und Gartenführung.

  • Kleine Hofführung (1,5h)
    • Hofgeschichte, Vorstellung der Tiere, Futterrätsel, Verkostung von Milch, Brot und Honig
      • Geeignet für Kindergartengruppen, Schulklassen aller Altersstufen
    • Große Hofführung (3h)
      • Hofgeschichte, Vorstellung der Tiere, Futterrätsel, Schaumelken, Gartenrundgang, Schauimkern, kleiner Kräuterrundgang, gemeinsames Basteln, Verkostung von Milch, Brot und Honig
        • Geeignet für Schulklassen aller Altersstufen

      Die folgenden Kurse sind auch außer Haus sowie als Impulsvorträge buchbar.

      Themen für Kinder (ca. 3h)

      • Essbare Umwelt – Wildkräuter und -blumen entdecken
      • Überall Gekrabbel – Heimische Insekten entdecken
      • Von der Blüte zum Honig – aus dem Leben der Biene
      • Woher kommen Milch und Eier? – Bauernhoftiere versorgen und erleben
      • Vom Schaf zum Kunstwerk – kreative Filzwerkstatt
      • Wo schläft die Meise – Nisthilfen für Vögel, Igel und Wildbienen basteln

      Themen für Erwachsene (3-8h)

      • Basisseminar Permakultur und Naturgarten (unser Grundlagenkurs 3h)
      • Aufbauseminar Permakultur und Naturgarten (der Erweiterungskurs zum Grundkurs)
      • Permakultur – mehr als Landwirtschaft (Ethik der Permakultur in anderen Lebensbereichen)
      • Der Garten als Apotheke – Kräuterwanderung durch Feld und Flur
      • Schönheit, Vielfalt, Nutzen – Was ist ein Hortus? (praktische Gartengestaltung nach den Prinzipien von Markus Gastl und dem Hortusnetzwerk)
      • Umgraben war gestern – natürliche Bodenverbesserung (Was braucht mein Boden um gesunde Pflanzen zu ernähren, was kann mein Beitrag sein?)
      • Selbstversorgung – von der Umsetzung eines alten Traums (Ideen und Impulse zu einem unabhängigeren Leben)
      • Vom Korn zum Genuss – Eigenes Brot backen mit Natursauerteig
      • Schauimkerei – Der Biene über die Schulter geschaut

      Um niemanden auszuschließen gibt es wie bei all unseren Kursen keine feste Kursgebühr. Die Teilnahme erfolgt auf solidarischer Spendenbasis. Je nach Ermessen und Möglichkeit darf jeder seinen eigenen Beitrag selbst festlegen. Die Spenden fließen zu 100% in den Aufbau neuer ökologisch sinnvoller Projekte am Hof. Auf Nachfrage geben wir gern einen Orientierungswert.

      Gern sind wir darüber hinaus für Ihre Ideen und Impulse offen und stellen individuelle Kursinhalte altersspezifisch zusammen! Schreiben Sie uns bei Interesse ganz einfach auf hof@gruenlinger.de!